Freundeskreis Strinz-Aube
Wir sind ein Stück Europa

Die Ziele des Vereins

Der Freundeskreis Strinz-Aube wurde am 7. Mai 1981 gegründet und 1990 zur Eintragung als eingetragener Verein beim Amtsgericht Bad Schwalbach (VR 482) angemeldet.

Der Freundeskreis Strinz-Aube hat die Aufgabe, die Ziele der Verschwisterungsurkunde vom 2.6.1974 zu verwirklichen.

Text der Urkunde:

In dem Bewusstsein, dass die europäische Einheit auf der Basis friedlichen Miteinanderlebens unserer Völker aufgebaut werden kann, verschwistern sich die Gemeinden Aube/Normandie und Hohenstein.

Beide Gemeinden betrachten diese Verschwisterung als Aufforderung, den Frieden nicht als Zeit zwischen zwei Auseinandersetzungen anzusehen, sondern als Chance zur Verständigung und Zusammenarbeit des deutschen und französischen Volkes. Mit der Verschwisterung der Gemeinden Aube und Hohenstein bekunden wir den Willen unserer Kommunen, Voraussetzungen für ein vereintes Europa zu schaffen.

An diesem Tag übernehmen wir die Verpflichtung, die Verbindung zwischen unseren Gemeinden dauerhaft aufrecht zu erhalten, den Austausch ihrer Jugend und aller Einwohner auf allen Gebieten zu unterstützen, um eine gegenseitige friedliche Verständigung und das Gefühl der europäischen Brüderlichkeit zu entwickeln, mit dem Ziel einer engen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland.

Unsere Anstrengungen sollen werben und mithelfen, den Akt der

Verschwisterung als ein Bedürfnis und die Bestätigung dafür zu betrachten, dass in beiden Ländern nicht allein nur das Parlament, sondern jeder Einwohner Träger der Freundschaft ist. , welche unsere Gemeinden Aube/Normandie und Hohenstein in unseren Ländern Frankreich und Deutschland auf Dauer verbinden sollen.“

Es bedeutet also, dass es Aufgabe des Vereins ist, die im jährlichen Wechsel stattfindenden gegenseitigen Besuche der Einwohner der beiden Patengemeinden zu planen, vorzubereiten und durchzuführen. Unterstützung bei gegenseitigem Jugendaustausch. Planung und Durchführung von Jubiläumsveranstaltungen und sonstige Maßnahmen, die den gegenseitigen kulturellen Austausch unterstützen und vertiefen.
 
Mitglieder des Vereins können alle natürlichen Personen ab dem 14. Lebensjahr sein.

Der Verein hat zurzeit 110 Mitglieder.
 

Freundeskreis Strinz-Aube e.V.

Das Komitee